Archiv der Kategorie: Kinderbücherei

Endspurt im FerienleseClub 2018

Am Dienstag, den 21. August endet der diesjährige FerienLeseClub! Das heißt: spätestens dann müsst Ihr Eure Logbücher abgeben und die letzten Fragen beantworten, wenn Ihr Urkunden für Eure Ferienlektüre bekommen möchtet und außerdem  Eure Zettel, ob Ihr an der Abschlussparty am Freitag, den 24. August teilnehmen wollt.

Wir bedanken  herzlich uns bei allen Eltern, die unser Buffet so reichhaltig bestücken. Die Kinder erwartet ein abwechslungsreiches Essen und wir haben genügend Beiträge erhalten.
Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit Euch!

Elefantenparade zum Ferienleseclub

In der Stadtbücherei Eckernförde sind ein paar Elefanten aufgetaucht und verzieren die Wände zur Kinderbücherei. Wir bedanken uns bei Frau Holzer für diese tolle Bastelaktion, die die Grundlage für unsere Fotocollage bildet. Die Aufnahmen zeigen Kinder, die im letzten Jahr an der Abschlussparty vom Ferienleseclub teilgenommen haben. So gewichtig wie die Elefanten war zum Teil auch die Lektüre, die die Kinder gelesen haben. Im letzten Jahr wurden über 1300 Bücher entliehen. Wir sind gespannt, ob wir dieses Ergebnis in diesem Jahr toppen?

 

Buchtipp Mai

Pusteblumentage
von Rebecca Westcott

205 Seiten
dtv Verlag
ISBN 978-3-423-76165-9
Standort: Kinderbücherei
Signatur: SLK 3 Wes

Das Buch „Pusteblumentage“ hat mich begeistert und tief berührt.
Hauptperson ist die 13-jährige Liv, die mit ihren Eltern und ihrem älteren Bruder Isaak zusammen lebt und einen scheinbar normalen Alltag hat. Da Isaak das Asperger Syndrom hat, gerät Liv jedoch immer wieder in Situationen, die sie herausfordern. Auch fühlt sie sich von ihrer Mutter blamiert, als sie überraschend in den Laden stürmt und Liv energisch vor der  Kundschaft das Ohrlochstechen verbietet. Eigentlich sind es die gewöhnlichen Turbulenzen im Leben einer 13-Jährigen.

Doch dann bemerkt Liv, wie sich ihre Mutter verändert. Sie zeigt Liv das Kochen, obwohl sie selbst gar nicht kochen kann. Liv darf sich den ersten BH aussuchen, auch wenn sie noch gar keinen braucht. Und plötzlich erlaubt ihre Mutter sogar das Ohrlochstechen. Das ist unheimlich. Irgendwas ist nicht in Ordnung. Da erfährt Liv, dass ihre Mutter unheilbar krank ist. Ihre Welt gerät aus den Fugen.

Während sich Livs Mitschülerinnen mit Jungsgeschichten beschäftigen, übernimmt sie nun große Verantwortung, um ihren Eltern zu helfen, ihre Mutter zu unterstützen und ihr nahe zu sein.

Rebecca Westcott ist es gelungen, sehr einfühlsam mit dem Thema Verlust und Tod umzugehen. Gleichzeitig macht das Buch Mut. Es zeigt, dass es neben den schlechten traurigen Tagen auch allmählich wieder gute Augenblicke gibt, und es leichter wird, mit dem Verlust eines Menschen umzugehen. Das Buch „Pusteblumentage“ ist nicht nur für Jugendliche sondern auch für Erwachsene empfehlenswert!

Petra Schulschenk

Unsere Gesellschaftsspiele – neu sortiert!

Elena in Aktion

Elena in Aktion

Eine ehrenamtliche Mitarbeiterin hat sich an einem der letzten Samstage die Mühe gemacht und unseren Spielebestand ordentlich und neu sortiert. Das haben wir zum Anlass genommen, mit Hilfe der tatkräftigen Unterstützung durch unsere Praktikantin Elena einige Änderungen vorzunehmen.

Unsere beiden Spieleregale sind jetzt nach Altersgruppen unterteilt und auch die neuen Beschriftungen  auf den Spielen tragen zur Vereinfachung bei.

Anstelle von Symbolen formulieren wir die Altersangaben auf den Spielen nun in Klartext: also finden Sie jetzt Spiele für die Jüngeren z.B. „Kindergarten/Grundschule“ in dem Regal, das zum runden Tisch gewandt steht. Außerdem unterscheiden wir noch Spiele „ab 8 Jahren“ und Spiele „ab 10“ bis 99 Jahren.

Wir wünschen allen Spielern viel Spaß bei der Entdeckung unseres Spieleangebots von ca. 170 Gesellschaftsspielen!

Neue Spiele in der Kinderbücherei

Neue Spiele20180222_093003 a

einige unserer neuen Spiele für die Jüngsten

Frühjahrsputz in unserer Spieleabteilung. Altes wurde aussortiert und neue Spiele halten Einzug. Im Moment einige Spiele für unsere jüngsten Leser! Wir wünschen allen viel Spaß beim Spielen!

weitere neue Spiele aus unserem Bestand

weitere neue Spiele aus unserem Bestand

Sasha & Meteor- ein Buch im FerienLeseClub 2017

index

Sasha & Meteor

Kimpton, Diana
Sasha & Meteor
Frankfurt: Fischer TB, 2016

Standort: Kinderbücherei SLK3-PFERDE
Signatur: Kim

Heute möchte ich Euch mal ein Buch empfehlen, das Ihr im Moment nur ausleihen könnt, wenn Ihr Euch ab dem  10. Juli bei uns für den Ferienleseclub anmeldet. Ich habe es gelesen, weil ich mir die Fragen für den FerienLeseClub dazu ausgedacht habe. Erst dachte ich, es wäre eines der zahlreichen Pferdebücher und nicht sonderlich spannend, aber weit gefehlt! Ich habe abends um 18.00 Uhr mit dem Lesen begonnen und bis Mitternacht nicht mehr aufhören können. In dem Buch geht es um 2 traumatisierte Wesen: einmal das Pferd Meteor und einmal das Pflegekind Sasha und das Buch ist stellenweise ebenso traurig wie schön. Nun hoffe ich ja, dass ich Euch so neugierig gemacht habe, dass Ihr beim FerienLeseClub mitmachen möchtet. Das könnt Ihr, wenn Ihr nach den Sommerferien in die 4. Klasse oder höher kommt.

686-flc-logo-bild-quer-ohneunterzeile

FerienLeseClub 2017

Kindergeburtstag mal anders?

Foto von der Fotogalerie der Teilnehmer des FLC 2015

Teilnehmer des FLC 2015

„Das sind bestimmt alles die Kinder, die mal in der Bücherei ihren Geburtstag gefeiert haben!“ sagte ein kleiner Steppke im Kindergartenalter, als er mit seiner Mutter dieses Bild bei uns in der Stadtbücherei betrachtete.
Eine Idee, die bei uns auf fruchtbaren Boden fiel.

Warum eigentlich nicht? dachten wir uns und bieten deshalb an, dass Sie mit Ihren Kindern in die Stadtbücherei Eckernförde kommen. Wie wäre es mal mit einer Vorlesestunde, einem Bilderbuch-Kino oder einer Kamishibai-Geschichte (japanisches Erzähltheater) in der Kinderbücherei? Es geht während unseres Betriebs leider nicht, dass wir den gesamten IMG_0482Nachmittag zur Verfügung stellen, aber warum nicht, ähnlich wie bei einer Schnitzeljagd, als einen Programmpunkt eines Kindergeburts-tagsnachmittags? Unsere Veranstaltungen richten sich an Kinder im Alter von ca. 4 Jahren bis max. zur 2. Klasse und dauern ca. 30 Min. Sprechen Sie uns gerne und rechtzeitig an. Weil im Winterhalbjahr jeden Freitag unsere regulären Vorlesetermine stattfinden, haben wir vorzugsweise Montags-, Dienstags- und Donnerstagsnachmittags die Möglichkeit ins Auge gefasst. Von April bis Oktober sind wir aber auch am Freitagnachmittag flexibel.