Lese-Lauf-Treff

Der nächste Lese-Lauf-Treff findet am Donnerstag, dem 16.11.2017, statt.
Wir starten um 18.30 Uhr an der Bücherei.

Aktueller Titel:
Jean Echenoz: Laufen

Lesekreise erfreuen sich gerade in England, den USA und Skandinavien einer großen Beliebtheit. Buch- und Lesebegeisterte vereinbaren eine Lektüre, die von allen Teilnehmern gelesen wird und treffen sich dann, um über ihre Leseerfahrung zu sprechen.

Die Idee ist nun, dass sich gleichgesinnte Lese- und Laufbegeisterte zu einer entspannten Joggingtour durch Eckernförde treffen. Diese Kombination von angeregter Unterhaltung, einer ordentlichen Prise frischer Luft und Bewegung, wurde nun bereits seit einem Jahr mit viel Spaß getestet. Die steigende Teilnehmerzahl ist als Erfolg für dieses Projekt zu deuten, so dass es in diesem Jahr weitergeht!

Unser Lese-Lauf-Treff ist immer offen für Interessierte, die einmal hereinschnuppern möchten. Wenden Sie sich einfach an Frau Leonhardt oder Frau Schulschenk.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen, um teilnehmen zu können? Sie sollten in der Lage sein, ca. 6 km entspannt zu laufen, so dass eine Unterhaltung möglich ist. Ansonsten sind die wichtigsten Eigenschaften Interesse, Offenheit und Enthusiasmus sowie Leselust und auch Lesedisziplin (ca. 1 Buch/6 Wochen). Was gelesen wird, entscheidet die Gruppe. Angepeilt ist ein regelmäßiges Treffen im 6-wöchigen Rhythmus.

Bisher gelesen:

  • Seethaler: Die weiteren Aussichten
  • McCarten: Funny Girl
  • Conrad, Joseph: Das Herz der Finsternis
  • Murakami: Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede
  • Houllebecq: Unterwerfung
  • Hansen, Dörte: Altes Land
  • Gundar-Goshen, Ayelet: Löwen wecken
  • Foenkinos, David: Charlotte
  • Glavinic, Thomas: Das Leben der Wünsche
  • McDonald, Helen: H wie Habicht
  • Barnes, Julian: Vom Ende einer Geschichte
  • Bowman: Die Besteigung des Rum Doodle
  • Stelling, Anke: Bodentiefe Fenster
  • Mankell, Henning: Treibsand
  • McEwan, Ian : Kindeswohl
  • Stanišić, Saša : Vor dem Fest
  • Modiano, Patrick: Unfall in der Nacht
  • Sendker, Jan-Philipp: Am anderen Ende der Nacht
  • Kulansky, Mark: Kabeljau. Der Fisch, der die Welt veränderte
  • Trojanow, Ilija: Meine Olympiade. Ein Amateur, vier Jahre, 80 Disziplinen
  • Oz, Amos: Eine Geschichte von Liebe und Finsternis

aktualisiert: 13.10.2017 Schu