Weihnachts-Buchtipp 2014

Nigel Slater: Das Küchentagebuch

Annemarie Stoltenberg hat es mal wieder geschafft: Mit ihrem unvergleichlichen Talent, Lust auf besondere Bücher zu wecken, sie „schmackhaft“ zu machen, hat sie mich zur Anschaffung dieses wahrlich besonderen Küchentagebuches verführt. War für mich bisher Jamie Oliver der prominenteste Vertreter der „neuen“ englischen Küche, so offenbart sich allmählich auch mir ein großes weiteres Spektrum an renommierter angelsächsischer Kochkunst. Nigel Slater ist in Old England mit seinen Kochbüchern, BBC-Kochsendungen und seinen Ess-Kolumnen im Observer (seit 20 Jahren!) weiß Gott kein unbeschriebenes Blatt mehr – und das kann ich jetzt absolut nachvollziehen. Aus dem Vorwort:

Cover: Slater, Nigel: Das Küchentagebuch

Standort: Erdgeschoss
HW 362 Sla

 „Ich koche. Das tue ich an so ziemlich jeden Tag meines Lebens, seit meiner Teenagerzeit. Nichts Protziges oder Auffälliges, nur ehrliche, alltägliche Sachen.“

Da spielt schon Understatement mit rein, aber beim Durchblättern bestätigt sich die Hoffnung auf alltagsgerechte Rezepte, die da nicht nur saisonal, sondern tages-chronologisch vom 1. Januar bis Silvester geordnet sind. Zwar steckt nicht hinter jedem Tagesdatum ein Rezept, der Slater’sche Jahreskalender birgt aber immerhin 250 Rezepte, sowie Unmengen an netten Plaudereien bis hin zu handfesten Tipps, und das alles nicht zu knapp, auf 544 Seiten mit vielen appetitanregenden Fotos – ohne dass man vor lauter Layout das Rezept nicht mehr finden könnte. Ein weiterer Pluspunkt ist ein Register, wie es so in jedem Kochbuch sein sollte (aber fast nie ist!), nämlich nach Zutaten geordnet, plus Oberbegriffen wie Eintöpfe, Fisch, Minze (reichlich), Pies usw.
Ich widerstehe jetzt der Versuchung, einige besonders interessante Rezeptbeispiele aufzuführen – lassen Sie sich selbst vom Buch aus der Buchhandlung oder der Stadtbücherei inspirieren – zu eigenen Kochgenüssen oder auch zum Verschenken – das Buch ist seinen Preis wert.

 Dipl.-Bibl. Hans-Jürgen Simon

Slater, Nigel: Das Küchentagebuch : mit 250 Rezepten durch das Jahr. – DuMont,  2014. – ISBN 978-3-9321-9477-2.- 544 S. : 39,99€